KI.M auf der ZUKUNFT PERSONAL 2016

Es ist wieder soweit: Die Messe ZUKUNFT PERSONAL 2016 findet vom 18.–20. Oktober in Köln statt und das KÖLNER INSTITUT FÜR MANAGEMENTBERATUNG ist in Halle 3.1 am Stand I.07 vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr

Unsere Stärken

  • Qualifikation
  • Konzeptionserfahrung
  • Berufserfahrung
  • Wissenschaftlichkeit

Zertifizierung und Lizensierung

KI.M ist zertifiziert nach DIN33430 und KI.M-Berater sind lizensiert nach DIN33430

Unser Handeln ist an aktuellen wissenschaftlichen Standards, der Praxis und den Richtlinien der DIN33430 für berufliche Eignungsdiagnostik ausgerichtet.
Wir arbeiten bereits seit knapp 15 Jahren mit dem Kölner Institut für Managementberatung im Rahmen der Auswahl zukünftiger Führungskräfte und Projektmanager zusammen. Besonders schätzen wir ihre qualitativ sehr hohe Durchführungskompetenz sowie die hohe Flexibilität und Kundenorientierung. Das KI.M überzeugt als kompetenter Sparringspartner und zeigt sich stets als engagierter und zuverlässiger Anbieter, auch in Zeiten sehr schneller Veränderung. Wir freuen uns auf die weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit!
Anke Gummersbach, Abteilungsleitung People Development, Commerzbank AG, 2013

Referenzen

Das Unternehmen

Das Kölner Institut für Managementberatung ist eine Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Personalmanagement und Organisationsberatung. Es wurde 1999 von Prof. Dr. Christian Dries und Dipl.-Psych. Dagmar Hanewinkel gegründet und setzt sich heute aus 25 festangestellten und ca. 10 freien Mitarbeiter mit überwiegend psychologischem oder wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund zusammen.

weiterlesen

Partner

Blog

Recrutainment – Spiel oder Ernst?

Wissenschaftlichkeit hat in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert. Im Rahmen seines Lehrauftrags an der Hochschule Fresenius, betreut Geschäftsführer Prof. Dr. Christian Dries, zusammen mit der KI.M-Beraterin Dipl.-Psych. Barbara Mil-Homens, die Master-Thesis von Marco Hillers mit dem Titel „Recrutainment – Spiel oder Ernst? Eine experimentelle Untersuchung der Wirkung von Spielelementen auf die Akzeptanz diagnostischer Testverfahren“.

weiterlesen