Verzahnung zweier Schwesterunternehmen durch Förderung von Potenzialträgern

Das Anliegen unseres Kunden

Der unternehmensübergreifende Austausch und das grundsätzliche Verständnis für Diversität kann auf viele Weisen gefördert werden. Die terranets bw und die Transnet bw hatten sich dies zum Ziel gemacht und wollten gleichzeitig Potenzialträger identifizieren und fördern. Das KI.M wurde beauftragt sie bei diesem Prozess zu unterstützen und ein spezielles Cross-Mentoring Programm zu entwerfen.

Das Projekt

Die Besonderheit des Cross-Mentoring-Programms war, dass die Mentoren-Mentee-Tandems jeweils überkreuz aus der Schwesterunternehmen terranets bw und die Transnet bw zusammengesetzt wurden. Neben einer Kick-off Veranstaltung zum Einstieg und den fortlaufenden Tandemtreffen, wurde zudem das Leitthema Diversity als inhaltlicher Rahmen von der Geschäftsführung festgesetzt. Das Leitthema wurde von den Mentees als Gruppenarbeit aufbereitet und von Seiten des KI.M durch inhaltlichen Input, Konsolidierungsworkshops und Generalproben unterstützt. Bei einem abschließenden Kaminabend  mit den Geschäftsführungen und dem Aufsichtsratsvorsitzenden beider Schwesterunternehmen konnten die Mentees ihre Ausarbeitung präsentieren. Auf Grund der erfolgreichen Pilotdurchführung wird das Cross-Mentoring-Programm in 2017 erneut ausgerollt

Barbara Besken
Barbara Besken
Dipl.-Volkswirtin & Werbekauffrau, Managing Consultant
Kontakt

1 Meilensteine des Projekts

Prozessgrafik - Meilensteine des Projekts
Prozessgrafik - Meilensteine des Projekts

2 Ausschnitt aus dem Handbuch der Mentees

Einblick in das vom KI.M konzipierte Handbuch, welches die Mentees während des Programms begleitet
Einblick in das vom KI.M konzipierte Handbuch, welches die Mentees während des Programms begleitet

3 Zwischenevaluation der Mentees

Um die Zufriedenheit mit dem Cross-Mentoring Programm zwischen der terranets bw und der TRANSNET BW zu evaluieren, wurden sowohl die Mentoren als auch die Mentees befragt. Diese Zwischenevaluation ist mit dem Fokus der Tandem-Treffen zwischen Mentor und Mentee zu verstehen. Auf der rechten Seite sehen Sie die Ergebnisse der Zwischenevaluation der Mentees.

Ergebnisse der Zwischenevaluation der Mentees
Ergebnisse der Zwischenevaluation der Mentees