Das Anliegen unseres Kunden

Das Jahr 2020 bot aufgrund der Corona-Pandemie Anlass, verstärkt in die psychische Gesundheit der Mitarbeiter zu investieren. Dies realisierte unser Kunde im Dezember 2020 durch den Ausbau unserer bestehenden Zusammenarbeit um die EAP by KI.M-Beratung. Ziel des Projektes ist hierdurch psychosoziale Mitarbeiterunterstützung im Jahr 2021 durch einen externen Dienstleister schnell und professionell zu gewährleisten.

Das Projekt

Es wurde ein unternehmensspezifischer Implementierungsprozess inklusive Informations- und Kommunikationskonzept entwickelt. Durch eine umfassende Auftrags- und Bedarfsklärung zu Beginn, werden Besonderheiten bei der Implementierung des angefragten Leistungspaketes, in diesem Fall die EAP by KI.M-Beratung, identifiziert.

Auftakt des Implementierungsprozesses ist eine Remote-Informationsveranstaltung, die Führungskräfte zum zielführenden Einsatz von EAP by KI.M für sich und ihr Team im Arbeitsalltag befähigt. Dabei steht insbesondere die Erhöhung der Inanspruchnahme und Akzeptanz von EAP by KI.M aus der Führungsrolle heraus im Fokus. Die darauffolgende Remote-Informationsveranstaltung sensibilisiert Mitarbeiter vor allem den eigenen Bedarf für eine entsprechende Beratung festzustellen und auf diese selbstverantwortlich zurückzugreifen. Zur nachhaltigen Sicherung dieses Informations- und Kommunikationsprozesses werden unterstützende Flyer und Präsentationen für die gesamte Belegschaft bereitgestellt. Der Jahresanfang 2021 bildet schließlich den Startpunkt zur Aktivierung unserer EAP by KI.M-Hotline sowie unseres Mailservices – beides lässt uns jederzeit als persönlicher Ansprechpartner an der Seite unseres Kunden stehen.

Timo Metzner
Timo Metzner
Volljurist, Wirtschaftsmediator (IHK), Senior Consultant
Kontakt

1 Leistungsbereiche

2 Unterstützungsbereiche