Talent Development - auch virtuell

Das Anliegen unseres Kunden

NGK Spark Plug Europe, der in Japan gegründete Nummer 1 Hersteller von Zündkerzen und technischer Keramik, verfolgt auch in EMEA eine zielgerichtete Förderung der eigenen Management Talente. Dazu hat das Unternehmen in 2019 ein internationales Talent Development Programm mit dem KI.M entwickelt und mit großem Erfolg pilotiert. Eine Gruppe ausgewählter Nachwuchs-Manager aus unterschiedlichen EMEA-Standorten durchläuft ein anspruchsvolles Entwicklungsprogramm, das jede*n Einzelnen in der individuellen Entwicklung unterstützt. Zudem identifiziert und entwickelt die internationale Talent-Gruppe relevante Projekte im Unternehmen.

Nach erfolgreichem Start in 2019 stand NGK vor der Herausforderung, wie das Talent Development Programm unter den Bedingungen der Covid-19-Situation ablaufen könnte.

 

Das Projekt

Die Entwicklung der wichtigen Talente im Unternehmen sollte auch in Zeiten einer digitalen Zusammenarbeit weitergehen. Dafür entwickelten wir im KI.M eine standortunabhängige „digitale remote Version“ des Talentprogramms. Dazu wurden die drei Präsenzmodule auf eine digitalisierte Durchführung adaptiert.

Besondere Aufmerksamkeit lag dabei auf dem ersten Modul, in dem die Teilnehmer*innen des Talentprogramms im Rahmen eines Development Centers eigene Stärken und Lernfelder identifizieren und bearbeiten, sowie durch vielfältige Feedback-Loops ihr Selbstbild erweitern. Diese Elemente werden durch kompakte Trainingsimpulse ergänzt und durch Teambuildingelemente abgerundet.

Die besondere Herausforderung lag darin, ein Einstiegsmodul zu entwickeln, dass trotz der virtuellen Durchführung eine Vertrauensbasis zwischen den Teilnehmer*innen schafft. Dieses gegenseitige Vertrauen ist Grundvoraussetzung für ein offenes Feedback und den Einstieg ins gemeinsame Lernen.

 

Das Ergebnis

Unsere Lösung besteht in einem ½-tägigen Einstiegs-Modul zum gegenseitigen Kennenlernen mit gemeinsamem virtuell-kulinarischen Abendausklang. Auf dieser Basis starteten die Teilnehmer*innen am Folgetag gelöst und sicher in das folgende Feedback-orientierte Development Center, in dem sie sich an virtuellen Gesprächen und Business Cases ausprobierten, sowie kompakte Trainingsimpulse zur Optimierung des eigenen Verhaltens nutzten.

Die Quintessenz nach zweieinhalb Tagen virtuellem Zusammensein: Alle Teilnehmer*innen berichteten von deutlichen Lernerfahrungen und spannenden Einblicken in die eigenen Kompetenzen. Mindestens genauso wichtig: alle erlebten einen neu entstandenen Teamspirit und eine Zugehörigkeit zu ihrer neuen Talent-Peer-Group.

Dr. Franziska Dietz
Dr. Franziska Dietz
Dipl.-Psychologin, Managing Consultant
Kontakt

1 Überblick zum Talent Development Program

2 Modul 1: Me, myself and I

Goals

Form a team and establish trust among each other

Learn about individual strengths and development areas (with regard to criteria)

Be open to self reflection and constructive feedback

Outline

Day 1: Kick-Off

Day 2 & 3: Development & Training Center

Outcome

Individual report for talents on strengths and learning areas as foundation for the coachings

Overview of the Development Center

3 Modul 2: You & Me = We

Goals

Better understand the company‘s organisation and time structure and the diversity of stakeholders

Learn to deal with complexity (attitude and tools)

Outline

Prep Work

Day 1: Focus on company´s organisational structure & managing complexity on an attitude level

Day 2: Focus on company´s time structure & managing complexity on a tool level

Outcome

Initiatives to foster cross-functional collaboration

4 Modul 3: We - today and tomorrow

Goals

Understand the interaction between trends and strategic decisions

Expand tools for creativity and know how to foster innovation

Generate interesting / attractive innovation initiatives

Outline

Prep Work

Day 1: Sharing inputs and introducing methods

Day 2: Slipping into the CEO´s shoes

Day 3: identifying initiatives for board presentation + next steps

Outcome

Initiatives to be presented in front of Directors (dry run) and ExBoard